Freitag

Erster selbstgepresster Lidschatten

Guten Abend :)
Vor einiger Zeit habe ich einige Produkte aus der P2 "Mission Summer Look" Le zugeschickt bekommen, aber der Lidschatten in "010 Summer Lady" hat es leider nicht heil zu mir geschafft.
Da ich die Farbe aber so unglaublich schön fand habe ich meinen ersten Versuch gestartet den Lidschatten neu zu pressen:
Verwendet habe ich:
Rival de Loop MU-Entferner,
den kaputten Lidschatten (hab ich auch verwendet um später die Flüssigkeit herauszupressen),
ein fast aufgebrauchtes Rouge von Catrice,
Löffel und Zahnstocher,
ein Gefäß zum Mischen
und Küchenpapier

Zuerst habe ich die Lidschattenbrösel in mein Gefäß gegeben und mit dem Löffel noch weiter zerkleinert:
Und dann festgestellt, dass nur der obere Teil kaputt gegangen ist und ein großer Teil noch gut in der originalform sitzt. :)
Das Pulver habe ich dann so lange mit dem AMU-Entferner vermengt bis ein dicker Brei daraus geworden ist. Diesen hab ich dann in meine alte Rougeverpackung gefüllt, die ich davor ausgeleert und sauber gemacht habe:

Dann habe ich darüber ein mehrfach gefaltetes Küchenpapier gelegt und mit dem Lidschatten von P2 feste gepresst, da er genau die größe der Rougepfanne hatte ;)
So sieht mein Endprodukt jetzt aus, zwar nicht besonders schön, aber nach 2 Tagen zum trocknen auf meiner Fensterbank kann ich ihn super verwenden.
Geswatched:
Ein totaler schöner Peachton mit tollem Schimmer, den man, wie ich finde auch als Rouge zweckentfremden kann ;)

Ich bin überrascht wie gut es funktioniert hat und so oft wie mir mal was runterfällt wird es auch nicht das letzte mal gewesen sein, dass ich etwas gepresst habe ;)

Presst ihr kaputte Lidschatten, Rouges oder Pigmente? Was verwendet ihr so und ist es bei euch schon schief gegangen? 

Jule