Dienstag

Blackbird Lacke + NOTD


Hey Bloggis, 
ich wollte euch heute meine ersten 3 Blackbird Lacke vorstellen.
Erhältlich sind sie nur im Budni und somit nur in Norddeutschland. Mein Freund hat mir netterweise welche mitgebracht :) (Wenn du stalkst: danke nochmal :b)

Die Lacke gibt es in 20 Farben, kosten 2,49€ und das Tolle ist, sie sind alle tierversuchsfrei und 18 davon sogar vegan.

Nun zu meinen drei neuen Schätzen:

Die Farben
Oh! Darling ist, wie man sieht, ein ganz normales Weiß. Kein Glitzer, kein Schimmer. Nur weiß. Hab ich bis jetzt noch nicht in meiner Sammlung.
Drive my car würde ich als schmutziges Minz-Grün beschreiben und Baby it's you ist eine Mischung aus Peach und Rosa.
Alle Lacke haben ein glänzendes Finsih.

Verpackung & Pinsel
Die Flaschen sind sehr schlicht gestaltet, aber denoch schick und echt süß.
Der Pinsel ist handlich, oben gerade und nicht abgerundet und fächert beim lackieren schön auf.

Auftrag
Die Lacke sind alle drei recht dünnflüssig aber lassen sich trotzdem gut auftragen. Mit einer Schicht sieht jeder der Lacke noch streifig aus. Der Rosa/Peach-farbene Lack und der Mint-grüne Lack decken beide nach der zweiten Schicht. Nur das Weiß braucht eine dritte.


Mit dem weißen Lack "Oh! Darling" habe ich mich an einem kleinen Naildesign versucht, passend zum Label-Namen mit Vögelchen: 

Bin wohl leider zu früh damit ins Bett gegangen, deswegen hat sich meine Bettdecke auf dem Lack verewigt :D

Kennt ihr die Blackbirdlacke? Wie findet ihr sie?